Bei der Produktion unserer Offset-Drucksorten setzen wir Biofarben auf Basis nachwachsender Rohstoffe z.B. pflanzlicher Öle wie Leinöl oder Sojaöl ein. Darüber hinaus wird bei diesen Farben auf gesundheitsschädliche und gefährliche Materialien verzichtet. Sie unterliegen den Richtlinien des europäischen Druckfarbenverbandes EuPIA (www.eupia.org) und sind somit weder als giftig oder gesundheitsschädlich, noch ätzend, reizend oder leicht brennbar klassifiziert. Außerdem werden in den Farben keine giftigen Schwermetalle eingesetzt.

Es freut uns, dass wir unseren Kunden mit dieser Maßnahme eine weitere umweltverträgliche Lösung zum Schutz unserer Umwelt anbieten können. Diese Maßnahme wird in allen Marken- und auch Private Label Produkten umgesetzt. 

Mit der Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH & Co KG hat Format Werk einen Energielieferanten gewonnen, der mit C02-freiem Strom einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leistet.  Gegenüber Strom aus unbekannter Herkunft spart Format Werk seit 2018 rund 1.055 Tonnen CO2 pro Jahr ein.

Es liegt in unserer Verantwortung als Produzent nicht nur qualitativ hochwertige Artikel zu produzieren und zu verkaufen!

Der Weg dorthin beginnt schon sehr viel früher. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein stecken in der Heizung, in jeder Glühbirne  und Lüftungsanlage unseres Betriebs. Format Werk setzt genau dort an!

Mit unserem laufenden Energie-Effizienz-Projekt im Format Werk Gunskirchen mit einem Projektvolumen von € 1.550.000,- setzen wir die richtigen Schritte!

Was passiert denn da genau?

Des Weiteren investieren wir in eine Biomassekesselanlage mit Schubbodenaustragung sowie ein angrenzendes Hackgutlager!

Es wird der Heizungsverteiler neu aufgebaut und mit vorgeregelten Heizkreisen ausgestattet. Dadurch wird die Wärme bedarfsgerecht an die Verbraucher verteilt und zirkulierende Wassermengen werden erheblich reduziert!

Die Lüftungsanlage in der Produktion wird entsprechend optimiert und zukünftig energieeffizient betrieben!

Die zentrale, neue und energieeffiziente Siemens Regelungstechnik samt übergeordnetem Managementsystem steuert zukünftig unsere Siemens Videoüberwachung , das Zutrittssystem und auch die Brandmeldeanlage.

Durch den Einsatz drehzahlgeregelter Energieeffizienz Heizungspumpen, welche sich den laufend ändernden Hydraulikzuständen anpassen, können hohe Stromeinsparungen erzielt werden. Eine gesamthafte Optimierung der Anlagenhydraulik wird ebenfalls durchgeführt.

Die Hallen sind bereits mit einem modernen und energieeffiziente System mit LED-Leuchten mit Lichtmanagement ausgestattet.

Auf den Hallendächern wird eine Photovoltaik Anlage mit einer Spitzenleistung von 200 kWp errichtet.

Dieses Energie-Effizienz-Projekt wird durch die Europäische Union finanziell unterstützt.

Die Fördersummen für dieses Projekt belaufen sich auf rund € 440.000,-

Dieses Energie-Effizienz-Projekt wird durch die Europäische Union finanziell unterstützt.

Geschäftsführer Thomas Riemer zum Mission Statement im Bereich Einkauf:  „Bei Format Werk sind wir uns im Umgang mit dem Rohstoff Holz unserer Verantwortung bewusst und achten deshalb bereits seit Jahren rigoros darauf, dass die Umwelt durch unser Tun keinen Schaden erleidet. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine Vorreiterrolle einzunehmen, was Qualitätszertifikate und Umwelt-Gütesigel betrifft, und selbst aktiv Projekte zur Verbesserung unserer Abläufe einzuleiten.“

So schaffen wir die jeweils bestmöglichen Bedingungen für umweltgerechtes Handeln. Unser Anspruch ist eine intelligente Gesamtkonzeption der Unternehmensabläufe, um die Emission umweltschädlicher Stoffe so gering wie möglich zu halten. Dazu stehen wir! Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir bereit, uns jederzeit und immer wieder in standardisierten Audits auf Herz und Nieren prüfen zu lassen.

Als erster Produzent am Markt produzieren wir ab sofort alle FormatWerk-Markenartikel „klimaneutral“. Diesen speziellen Service bieten wir auch für Private-Label-Produkte an!

Im Zuge dieser neuen Möglichkeiten für unsere Kunden wollen wir gleich vorab unser Zertifikat der unabhängigen Klimaschutzberatungsorganisation ClimatePartner, zur Verfügung stellen. Das Zertifikat gilt für alle Format Werk Markenartikel sowie für alle Private-Label-Artikel mit der Option „klimaneutral produziert“.
Das Zertifikat ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar und auf unserer Website unter der Rubrik Company/Downloads verfügbar.
Für Sie als Kunde funktioniert die Option „klimaneutral produziert“ einfach,
unkompliziert und schnell:
• Die Auslobung am Produkt wird auf „klimaneutral produziert“ umgestellt.
• Sie können die Produkte mit dem neuen Logo „klimaneutral produziert“ bewerben.
• Wir managen das Klimaschutzprojekt automatisch.
Konkret bedeutet das für Sie als Kunde:
• Differenzierung im Bereich der Klimaneutralität durch das Logo „klimaneutral
produziert“,
• Imagezugewinn für Ihre Marken,
• zusätzliches Verkaufsargument durch international anerkanntes Umweltlabel,
• keine Vorleistungen und Verwaltung Ihrerseits nötig.

Für weitere Fragen stehen unsere Key Account Manager gerne zur Verfügung.

Unser aktuelles Projekt befindet sich in Peru. Anbei die allgemeinen Daten sowie der Link direkt zum Projekt.

Für unsere Kunden macht es sich bezahlt, dass Format Werk seit Jahrzehnten eine Vorreiterrolle in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit einnimmt. Aktuell wickeln wir nicht nur fast den gesamten Rohstoffeinkauf nach Umweltkriterien ab, sondern beziehen Aspekte der Nachhaltigkeit auch in die Produktion ein – von der Verarbeitung und Qualitätskontrolle bis hin zur Auslieferung. Dadurch sind wir in der Lage, ein Eco-Design für unsere Kunden zu kreieren, das preislich ganze Standardsortimente ablösen und flächendeckend für alle Zielgruppen angeboten werden kann.

Mit anderen Worten: Dank unserer Umweltpolitik können wir Ihnen alle anerkannten, wichtigen Umweltlabels pro Produktgruppe anbieten. So können Sie Ihre Marken in Richtung Nachhaltigkeit weiterentwickeln und sich dadurch erheblich differenzieren. Ganz abgesehen davon, dass durch unseren Einkauf effiziente Eco-Produkte möglich werden, bei denen sich auch die Margensituation interessant darstellt.

Sie können sich hier die aktuelle V02 Bilanz von Format Werk anschauen und downloaden. Hierbei wurde ein weiterer Meilenstein gesetzt.

Durch die Hackschnitzelheizung und eigene Stromproduktion konnten so insgesamt 175,4 t CO2 eingespart werden das sind -35,4%.

Ein solches Ergebnis wurde bislang noch nie erreicht!

Aktuelle CO2-Bilanz zum Download.

Die Rohstoffe unserer Lieferanten werden strengen Kontrollen und Bewertungen unterzogen.

Zusammenfassend erklären wir, nicht direkt oder indirekt in eine der folgenden unakzeptablen Aktivitäten miteinbezogen zu sein:

Das FSC®-Zertifikat ist ein Gütezeichen, das absolute Unabhängigkeit garantiert. Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace und der World Wildlife Fund (WWF) sind im FSC®-Verband involviert.

Unsere mit dem FSC®-Label ausgezeichneten Produkte geben den Kunden Gewissheit, dass ausnahmslos kontrollierte und zertifizierte Rohstoffe verwendet werden: Wälder werden nachhaltig bewirtschaftet, die Menschen dort nicht ausgebeutet, Kinderarbeit ist ausgeschlossen.

Die verpflichtenden qualitativen und umwelttechnischen Voraussetzungen werden jährlich im Rahmen eines externen Audits kontrolliert. Format Werk ist stolz darauf, die Kriterien für das FSC®-Gütezeichen zu erfüllen.

 

Halter von Zertifizierungen und Umwelt-Gütesiegeln: Format Werk beteiligt sich an Zertifizierungsprogrammen für die Papier und Pappe verarbeitende Industrie (PPV), die objektiv, international anerkannt und ökologisch aussagekräftig sind. Dabei sind vor allem die Ziele des Forest Stewardship Council (FSC), Programme for Endorsement Forest Council (PEFC), das skandinavische Ökolabel „Nordic Swan“ und die Anforderungen der staatlichen Umweltzeichen „Blauer Engel“ und des Austrian Eco-Labels zu nennen.

Ausbau und Festigung des Umweltgedankens: Ressourcenschonend zu arbeiten, ist ein Ziel aller unserer Beschäftigten. Um den Umweltgedanken unseres Unternehmens im laufenden Betrieb lückenlos umsetzen zu können, müssen alle im Format Werk Beschäftigten darüber Bescheid wissen. Neben dem jährlichen internen Audit werden vom Umweltbeauftragten konkrete Schulungen für einzelne Abteilungen und Arbeitsplätze abgehalten, die einerseits Bewusstsein für ökologische Faktoren beim Rohstoffeinkauf, der Verarbeitung sowie dem Verkauf schaffen, und andererseits reagieren wir damit umgehend auf die stetig neuen Anforderungen, die beispielsweise Umweltzertifikate mit sich bringen.

Umwelt-Qualitätssicherung im Rohstoff-Einkauf, der Verarbeitung und Verkauf:

Format Werk befindet sich in einem Verbundsystem (Forstbetriebe – Papierlieferanten – Papierverarbeitung – Großhandel-Fachhandel – Konsumenten). Unsere Produkte werden aus verantwortungsbewusst bewirtschafteten Rohstoffen produziert. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben wir ein gut funktionierendes Umweltsystem eingerichtet, das auch Teil der Qualitätssicherung ist. So können wir garantieren, dass die von uns verwendeten Rohstoffe qualitativ hochwertig sind und aus kontrollierten Quellen stammen, sowie die Verarbeitung und der Verkauf konform verlaufen. Somit sind Kontrollen nach unseren Umweltkriterien bei Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, bei Prozessen in der Produktion und im Verkauf Tagesgeschäft.

Bekenntnis zum Umweltbewusstsein und Weitergabe des Umweltgedankens

Wir leben unser Umweltbewusstsein – nicht nur in allen unseren Büroräumen oder unserer Kommunikation, sondern in der gesamten Außenwirkung: In Kooperation mit starken Partnern kommunizieren wir den Gedanken, um Bewusstsein zu schaffen. Das wichtigste Zeichen setzen wir aber über unsere Produkte selbst. In Millionen von Markenartikeln oder Auftragsfertigungen für Kunden wird das Umweltbewusstsein zielgruppengerecht in Schulen und Büros transportiert.

FRAGEN?

Dann kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder Telefon. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
kontakt

© 2019, Format Werk GmbH

envelopephone-handset linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram